top of page

Stadtzeitung März 2023

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der März beginnt. Und damit auch der Frühling. Höchste Zeit also, „aus dem Winterschlaf zu erwachen“ und aktiv zu werden.


In Schlüchtern besteht dazu auf jeden Fall Ende März die Gelegenheit. Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre steht am Samstag, 25. März, wieder der Aktionstag We kehr for Schlüchtern im Veranstaltungskalender unserer Stadt. Alle Bürgerinnen und Bürger aus der Innenstadt und den Stadtteilen Schlüchterns sind dazu aufgerufen, von 8.00 bis 13.00 Uhr Besen, Schippe, Pinsel und Putzlappen in die Hand zu nehmen, um die Ortsbilder zu verschönern. Ob vor der Haustür, an einem ausgewählten Ort im Gemeinwesen wie Schulen, Kindergärten, Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshäuser oder rund um ein Vereinsgelände oder der Einrichtung selbst, alles was die Stadt beziehungsweise die Stadtteile sichtbar sauberer und vor allem attraktiver macht, ist willkommen.


Unser Bürgermeister Matthias Möller bittet alle Einwohnerinnen und Einwohner, Vereine und Verbände, Politik und Verwaltung, Unternehmen, Schulen, Kindergärten, Schulklassen, Interessenverbände, Familien, Einzelpersonen, sich an diesem Tag zu beteiligen, damit die Stadt ein noch sauberes und gepflegteres Erscheinungsbild für Einwohner und Besucher abgibt. Ich kann mich dieser Bitte nur anschließen. Eine beeindruckende Bürgerinitiative, die wohl weiterhin in diesem Umfang hessenweit und darüber hinaus ihresgleichen sucht.


Und wer arbeitet, kann auch feiern. Deswegen wage ich an dieser Stelle schon einmal einen Ausblick auf den Mai. Denn da lädt der Helle Markt 2023 vom 5. bis 7. Mai zum Mitfeiern ein. Diese Wirtschaftsmesse hat schon eine gewisse Tradition im Bergwinkel und wird wieder die ideale Präsentationsfläche für Gewerbetreibende und Vereine sein. Am Helle-Markt-Freitag um 19.00 Uhr lädt die Stadt erneut zu einem interessanten Symposium, dieses Mal unter dem Titel „Schlüchtern – unsere Heimat!“.


Am Platz am Untertor ist wieder ein interessantes Bühnenprogramm geplant – tagsüber mit Präsentationen heimischer Vereine und Musikschulen, abends mit rockiger Musik. Die Marktstände werden in den Bereichen „Unter den Linden“ und Obertorstraße aufgebaut. Wer sein Unternehmen am Helle Markt mit einem eigenen Stand präsentieren möchte, meldet sich bei dem Marktmeister der Stadt Schlüchtern, Knut Koller, bei dem alle Fäden des Heimatmarktes zusammenlaufen.


Zum Abschluss dieses Vorwortes noch ein Blick auf unseren Verein für Wirtschaft und Tourismus e.V. (WITO). Hier liegen aktuelle Mitgliederzahlen vor. Und die können sich durchaus sehen lassen. Mit Stand Ende Januar kratzen wir an der 200er-Marke. Genau 195 Mitglieder stehen derzeit auf der Liste. Im vergangenen Jahr fanden zwölf Firmen neu zu uns, drei kündigten die Mitgliedschaft wegen Aufgabe der Geschäftstätigkeit. Auch von mir an dieser Stelle nochmal ein herzliches Willkommen an alle Neumitglieder in unserer Gemeinschaft.

Ich wünsche einen guten Start in den Frühling und grüße Sie herzlich

Ihr


Axel Ruppert

Vorsitzender des geschäftsführenden WITO-Vorstands

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentarer


bottom of page