top of page

Stadtzeitung März 2024


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der März beginnt. Und damit auch der Frühling. Höchste Zeit also, „aus dem Winterschlaf zu erwachen“ und aktiv zu werden.

Aktiv sein ist ein gutes Stichwort für unseren Schlüchterner Gewerbe- und Verkehrsverein e.V (WITO), der kürzlich in Sachen Belebung der Innenstadt eine neue Initiative gestartet hat. So machen wir uns derzeit intensiv Gedanken um die künftige Nutzung von Laden- und Geschäftsflächen im Herzen unserer Stadt. In diesem Punkt müssen wird jetzt handeln, um in Zukunft keine größeren Lücken in den Straßen zu bekommen.

Der WITO arbeitet dabei ganz neu mit der Initiative „Leerstandslotsen“ zusammen, die eine vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Online-Plattform konkret für diesen Zweck entwickelt hat.

 

Matching und Algorithmus

Ziel ist es, für freie Ladenlokale möglichst schnell passende Nachmieter zu finden. Über das so genannte „Matching“ ist die Ansiedlung ausgewählter Branchen und somit eine zielgerichtete Neubelegung realisierbar. So wie der WITO freigewordene Geschäftsräume erfasst, legen wiederum Flächensuchende ihre Suchanfrage mit den für ihr Geschäft gewünschten Anforderungen auf der Plattform der Leerstandslotsen an. Unternehmen aus den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie, Dienstleistungen und Kunst, Kultur & Freizeit aus ganz Deutschland suchen auf diese Art nach passenden Standorten.

Mittlerweile laufen die ersten Gespräche des WITO mit heimischen Immobilienbesitzern, die derzeit eine freie Ladenfläche im Angebot haben. Und wir pflegen für sie das Objekt bei den Leerstandslotsen ein. Mit einem smarten Algorithmus und etwas Glück erhält der Vermieter dann eine Auswahl an Unternehmen, die genau eine solche Ladenfläche suchen. Bei diesem Projekt kooperieren wir übrigens eng mit dem Bauamt der Stadt Schlüchtern und „spielen uns gegenseitig die Bälle zu“.

Immobilienbesitzern empfehle ich, uns ihre freien Flächen nicht erst nach Auszug eines Mieters zu melden, sondern bereits frühzeitig schon bei einer Kündigung aktiv zu werden. So können wir früh für sie tätig werden und damit eine mögliche Leerstands-Zeit verringern oder sogar verhindern.

 

Jahresempfang und Helle Markt

Zu einer regelmäßigen Veranstaltung am Anfang eines Jahres hat sich der gemeinsame Jahresempfang der Stadt Schlüchtern mit unserem Verein für Wirtschaft und Tourismus e.V. entwickelt. Heuer nicht schon im Januar, sondern erst im März sind alle Schlüchterner Bürger und Bürgerinnen sowie Geschäftsleute, Vertreter von Vereinen, Organisationen, Parteien und sonstigen gesellschaftlichen Gruppen, aber auch und gerade die Neubürger der Stadt am Samstag, 9. März, um 19 Uhr zu einem informativen Abend in die Stadthalle eingeladen.

Und in diesem Zusammenhang noch ein Ausblick im Terminkalender: Von Freitag, 3. Mai, bis Sonntag, 5. Mai, lädt der Helle Markt 2024 unter dem Motto „Lebe Deinen Raum“ zum Mitfeiern ein. Diese Wirtschaftsmesse hat eine große Tradition im Bergwinkel und wird wieder die ideale Präsentationsfläche für Gewerbetreibende und Vereine sein. Überdies lädt die Stadt wieder zu einem interessanten Symposium. Auf dem Platz am Untertor ist erneut ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geplant – tagsüber mit Präsentationen heimischer Vereine und Musikschulen, abends mit rockiger Musik. Die Marktstände werden in den Bereichen „Unter den Linden“ und Obertorstraße aufgebaut.

 

Ich wünsche einen guten Start in den Frühling und grüße Sie herzlich,

 

Ihr Axel Ruppert

Vorsitzender des geschäftsführenden WITO-Vorstandes

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page