• Thomas Krick

Unverständnis über neue Regelungen

Der Handelsverband Hessen reagiert mit großem Unverständnis auf die neue Verordnung der Hessischen Landesregierung. Während Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrer aktuellen Regierungserklärung die regionale Betrachtung des Infektionsgeschehens stärke, streiche Hessen das funktionierende - für den Handel überlebensnotwendige - Konzept Click&Meet für das ganze Bundesland ersatzlos aus der Verordnung und schließt weite Teile des Hessischen Handels bis zum 18. April. „Für den Hessischen Handel ist die neue Verordnung ein Schlag ins Gesicht. Die Mühen des Handels der vergangenen Monate, die Investitionen in Hygienekonzepte und die Tatsache, dass weder Studien noch das RKI dem Handel einen nennenswerten Einfluss auf das Infektionsgeschehen zuschreibt, werden nicht gewürdigt.“ so Sven Rohde, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Hessen.


Hier die ganze Pressemitteilung lesen


Neue Verordnung


Die Lesefassung der aktualisierten Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung liegt vor.Sie gilt ab dem 29. März. Demnach ist ab kommendem Montag für zu schließende Betriebe Click&Meet nicht mehr erlaubt.


Hier zur Verordnung


Quelle: Newsletter des Handelsverbands Hessen vom 25. März 2021

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gartenstraße 35, 36381 Schlüchtern, Germany

Tel. 06661 9199013

Fax 06661 9199014

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz

©2019 by Verein für Wirtschaft und Tourismus e.V. Schlüchtern.