• Thomas Krick

Im Focus März: Exklusive Events für namhafte Kunden

Thilo Päch mit Veranstaltungsservice deutschlandweit und darüber hinaus tätig / Eigener Tour-Bus


Von Ulrich Schwind

Wer einen professionellen Veranstaltungsservice sucht, wird in Schlüchtern fündig. Thilo Päch bietet mit seinem Unternehmen „TAPP MUSIC“ alle Bausteine für ein exklusives Event. Viele große Namen stehen auf seiner Kundenliste.

Der 52-Jährige ist ein Ur-Schlüchterner und in der Feldstraße aufgewachsen. Doch für sein Unternehmen ist er nicht nur in der Region, in Deutschland oder Europa, sondern weltweit unterwegs. Bei „TAPP MUSIC“ muss zunächst der Name erläutert werden: TAPP steht für Thilo Arnold Paul Päch, sein kompletter Name. Schon in der Schule bekam er den Beinamen aus den Anfangsbuchstaben. Und der wurde dann auch als Firmenbezeichnung gewählt.

Seine Kunden kommen aus dem Showbusiness, dem Sport oder der Wirtschaft. Es sind große Namen, über die Thilo Päch kein Wort verlieren darf und will. Diskretion ist angesagt. Es ist eine überschaubare Zahl von Kunden, für die er aber große Events organisiert. Sie wollen Produkte vermarkten, Jubiläen begehen oder einfach nur besondere Anlässe feiern. Dann kommt der Schlüchterner Veranstaltungskünstler ins Spiel, der vom Konzept erarbeiten bis zur kompletten Abwicklung alles übernimmt.

„Die Qualität muss stimmen. Auf oberstem Niveau“ ist die Maxime des Unternehmers, um die Kunden zufriedenzustellen. Dazu müssen die Rahmenbedingungen stimmen. Bei den Locations greift er schon mal auf das Hotel Adlon Kempinski oder das Hotel Sacher zurück. Für die Kulinarik arbeitet er mit Sterneköchen wie Tim Raue, Alexander Herrmann oder Alfons Schuhbeck zusammen. Bei seinen Veranstaltungen sind namhafte Künstler und beispielsweise eine Miss Germany und ein Playmate mit von der Partie. Das Ergebnis diesen bunten Mixes sind extrem exklusive Veranstaltungen. Pro Jahr etwa 70 bis 90.

Nicht zu vergessen bei dem umfassenden Veranstaltungsservice: Thilo Päch liefert die professionelle Präsentationstechnik – vom Mikrophon über die Lautsprecher bis hin zu Beleuchtungselementen. Mit diesem Angebot ist er auch im Bergwinkel sehr bekannt. Hier können sich Kunden bei ihm jegliches Technikdetail rund um Ton und Licht ausleihen. Er selbst bringt sich mit seinem Equipment und seinen Ideen beispielsweise jedes Jahr kostenlos bei der Organisation des Helle Marktes ein.

Nicht so bekannt in Schlüchtern ist der Umstand, dass er hier ein eigenes Tonstudio besitzt. Derselbe Unternehmer, der für Musikproduzent Frank Farian das Studio eingerichtet hat, zeichnete auch für seines verantwortlich. Jahrelang hat Päch hier mit seinem Team Lieder für teilweise namhafte Künstler arrangiert, aus zugesandten „Musikschnipseln“ fertige Stückeproduziert. Heute nutzt er das Studio vorwiegend für „begleitende Produktionen“, für Musik- und Videosequenzen, die er eigens für seine Events individuell herstellt.

Einen Namen hat sich der umtriebige Unternehmer in Schlüchtern auch als Gastwirt gemacht. 2010 übernahm er die „Sonderbar“ in der Krämerstraße und machte daraus die „Sono-Bar“ – einfach so aus Spaß, wie er rückblickend sagt. Und weil er teilweise namhafte Künstler, mit denen er ohnehin beruflich in Kontakt war, mit ihrer „andersartigen Musik“ dem heimischen Publikum nahebringen wollte, was seiner Ansicht nach nur bedingt angenommen wurde. Sicher ist er sich aber darin: „Ich war nie ein Gastwirt.“ Vor kurzem hat er die „Sono“ in jüngere Hände übergeben – nicht aus finanziellen Gründen, sondern weil er dafür einfach keine Zeit mehr hat.

Stattdessen ist er viel für seinen Veranstaltungsservice vorwiegend in Deutschland unterwegs, aber ferner in Österreich, der Schweiz und Luxemburg. Seine Events organisierte er aber auch schon beispielsweise in Hongkong, Peking, Los Angeles und San Francisco. Gerade im Herbst ist er für die „Roadshows“ monatelang on tour. Im Hintergrund hält ihm dann seine Mitarbeiterin Valentina Stohler als „Gute Seele“ in seinem Büro in der Krämerstraße 12a den Rücken frei. Zum Unternehmen gehört ferner Justus Thierbach, der den Beruf des Veranstaltungstechnikers lernt.

Für seine Veranstaltungen hat er sich eigens einen Tour-Bus bauen lassen, der einigen Luxus bietet, beispielsweise ein angenehmes Reiseabteil mit Fernseher, Schlafmöglichkeit und Bar. Im hinteren Bereich ist Platz für das Equipment. Außen ist er in den markanten Firmenfarben Gelb-Schwarz gestaltet.

Vor kurzem ist Thilo Päch von der Industrie- und Handelskammer ausgezeichnet worden, weil es sein Unternehmen seit nunmehr 25 Jahren gibt. Schmunzelnd erinnert er sich an die Anfänge zurück. Eigentlich hat er als junger Mann den Beruf des Zahntechnikers erlernt. In diesem hat er auch eine Zeit lang gearbeitet. Sein Einkommen hat er später in die Gründung der Firma gesteckt. Da er schon von Kindesbeinen an sehr technikaffin war („Da habe ich aus drei alten Fernsehern einen neuen gemacht“), lag es nahe, in der Ton- und Lichttechnik aktiv zu werden – zumal er in jungen Jahren auch selbst Musik gemacht und in regionalen Bands gespielt hat.

TAPP MUSIC ist werktags ab 11.00 Uhr in der Krämerstraße 12a in Schlüchtern erreichbar. Oder telefonisch unter 06661/730107.

72 Ansichten

Gartenstraße 35, 36381 Schlüchtern, Germany

Tel. 06661 9199013

Fax 06661 9199014

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz

©2019 by Verein für Wirtschaft und Tourismus e.V. Schlüchtern.