Im Focus Mai: TheraSmart Ergotherapie Praxis Schlüchtern

Spezialisiert auf Hilfe für psychisch Kranke


Neue Ergotherapie-Praxis in Schlüchtern: Stella Pecher und ihr Team mit modernen Behandlungsmethoden


Von Ulrich Schwind

Dieses Unternehmen ist noch ganz neu in Schlüchtern: TheraSmart Ergotherapie. Am 3. August vergangenen Jahres hat die Praxis in der Fuldaer Straße 30c im Gebäude eines Fitness-Studios eröffnet. Dort werden bei vielen Krankheitsbildern umfassende Hilfen im Rahmen des gesamten ergotherapeutischen Behandlungsspektrums angeboten. Doch das Team hat sich auf einen speziellen Bereich spezialisiert: psychisch-funktionelle Therapien – ein Schwerpunkt, der im Bereich der ambulanten Ergotherapie noch selten zu finden ist.

Hinter TheraSmart stehen drei Personen, die in Schlüchtern nicht unbekannt sind: Stella Pecher, ihr Lebensgefährte Sebastian Anhalt und Dirk Teichmüller.

Während Stella Pecher, die der bekannten heimischen Gastronomen-Familie Santini entstammt, die fachliche Leitung obliegt, ist Sebastian Anhalt für administrative Aufgaben zuständig. Er ist seit der Schulzeit an der Ulrich-von-Hutten-Schule eng mit Dirk Teichmüller befreundet, der als Investor hinter dem Unternehmen steht und 2012 erfolgreich ein in Schlüchtern angesiedeltes Unternehmen aus dem Kosmetik- und Pharmazeutik-Bereich veräußert hat.

Zum Team gehören ferner die Therapeutinnen Xenia Gärtner und Julia Heil sowie in der Verwaltung Rebecca Langermann. In Kürze wird Sporttherapeut Nico Spahn die Runde erweitern – eine weitere Therapeutin wird ab November das Team ergänzen, um den stetig wachsenden Therapiebedarf decken zu können. Und es werden darüber hinaus Ergotherapeuten gesucht.

Ergotherapie unterstützt Menschen, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkungen bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassungen und Beratung dazu, den Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung ihrer Lebensqualität zu ermöglichen.

Bei vielen Krankheitsbildern ist TheraSmart die richtige Anlaufstelle für konkrete Hilfen: Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Schlaganfall, Demenz, Alzheimer, Aphasie, ADS/ADHS, Diabetes, Apraxie, Rheuma, Borderline, Hemiparese, Entwicklungs-Verzögerungen, Ataxie, Skoliose, Narben, Frakturen, Tumor, Sucht, Migräne, Epilepsie, Schlafstörungen, Bipolare Störungen, Schizophrenie und viele mehr. Die Therapeuten greifen bei diesen klassischen Feldern der Ergotherapie beispielsweise zu Behandlungsmethoden aus den Bereichen Orthopädie, Pädiatrie, Neurologie oder Hirnleistungstraining.

Schon immer waren jedoch Symptome aus dem erweiterten psychischen Spektrum ein Behandlungsschwerpunkt von Stella Pecher. Die 33-Jährige hat dazu in verschiedenen anderen Einrichtungen, zuletzt in einer Fachklinik in Bad Orb, praktische Erfahrungen gesammelt, bevor sie sich jetzt in der Fuldaer Straße selbstständig machte. Ein Bereich, in dem auch immer mehr Menschen Probleme haben. Depressionen, Angststörungen, Burnouts, Panikstörungen, Essstörungen - häufige Krankheitsbilder in dieser Zeit.

Die Herangehensweise an die Problematik ist bei TheraSmart vielfältig. So wird für Patienten mit Depressionen beispielsweise eine Gruppentherapie angewandt. In einer Interaktiven Runde geht es für den Patienten darum, sich mit Themen der Erkrankung, seinen Ressourcen und dem eigenen Verhalten auseinanderzusetzen. So werden dem Patienten spezifische Aufgaben gestellt, die er gemeinsam mit den anderen Teilnehmern lösen muss. Entscheidend für den Erfolg einer Übung ist nicht die Lösung der konkreten Aufgabe, sondern der dazu in Gang gesetzte gruppendynamische Lösungsprozess und die jeweiligen Verhaltensweisen und Interaktionen der Patienten. In einer speziellen „Frauengruppe Depression“ geht es um ausdruckszentriertes Arbeiten mit Hilfe von kreativen und handwerklichen Techniken - Fingerfarben, Acrylfarben, Pastellkreiden, Ton, Speckstein und vielem mehr. Da eine Depression die Gefühlswelt beeinträchtigt, braucht es andere Hilfsmittel, um den eigenen Gefühlen wieder Ausdruck zu verleihen.

Eine sehr individuelle und bislang wenig verbreitete Therapiemethode ist das „Neurofeedback“. Dabei werden Gehirnstromkurven (EEG-Wellen) von einem Computer analysiert. Dieser errechnet eine visuell-akustische Rückmeldung (Feedback), die es ermöglicht, ungünstige Gehirnwellenaktivitäten zu verändern und damit eine Verbesserung psychischer Funktionen zu erreichen. Gut anzuwenden ist die Methode beispielsweise bei Depressionen, Schlafstörungen, Ängsten und Burnout.

Auch erfolgreich: die Klangmassage nach Peter Hess. Dabei erfolgt die „Massage“ über das Medium Klangschale beziehungsweise deren Schwingungen. Auf den bekleideten Körper werden Schalen aufgestellt und durch sanftes Anschlagen in Schwingung versetzt. Eine angenehme, obertonreiche Klangschwingung bietet Raum zum Wohlfühlen und Entspannen.

Für das umfangreiche Behandlungsfeld stehen den Therapeuten in der rund 180 Quadratmeter großen Praxis zahlreiche Fachräume zur Verfügung, so ein Werk-, ein Acryl- sowie ein Bewegungsraum. Stella Pecher hat sie sehr geschmackvoll mit Wohlfühlambiente eingerichtet und auf jeglichen medizinisch-sterilen Touch verzichtet. Die Patienten, die im Alter von drei bis 94 Jahren sind und aus den Regionen Schlüchtern, Gelnhausen und Fulda stammen, wissen die Atmosphäre sehr zu schätzen und fühlen sich geborgen. Obwohl sich die Räume im ersten Stock befinden, sind sie barrierefrei zu erreichen.

TheraSmart behandelt übrigens sowohl Kassen- als auch Privatpatienten, Selbstzahler und Patienten von Berufsgenossenschaften. Auch Hausbesuche sind möglich.



TheraSmart GmbH

Ergotherapie Praxis Schlüchtern

Fuldaer Straße 30c

36381 Schlüchtern

Telefon 06661/9190904

Mail: info@therasmart.de

Internet: www.therasmart.de

Montag bis Freitag: 8.00 bis 18.00 Uhr

oder nach Vereinbarung (auch samstags)

128 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen