• Thomas Krick

Erste digitale Jahresmitglieder-Versammlung des WITO erfolgreich

Nachdem Online-Vorstandsitzungen für den WITO-Vorstand in Corona-Zeiten schon zur Routine gehören, gab es heute Abend eine Premiere in der Vereinsgeschichte: die erste digitale Jahres-Mitglieder-Versammlung.

Axel Ruppert konnte 30 Teilnehmer/innen zu der virtuellen Versammlung auf der GotoMeeting-Plattform begrüßen. Die Versammlung war damit satzungsgemäß beschlussfähig.

Im Lauf der zweistündigen Online-Veranstaltung wurden die Maßnahmen vorgestellt, die der WITO seit Beginn der Corona-Pandemie für seine Mitglieder angestoßen hat. Hier sind unter anderem der Erlass der Mitgliedsbeiträge für 2020, die während des Lockdowns täglich aktualisierte Liste „Wo gibt‘s was in Schlüchtern?“ und die Aktion #KaufinSchlüchtern zu nennen. Die bei #KaufinSchlüchtern erhobenen Mitglieder-Daten werden Grundlage des neuen erweiterten Mitglieder-Verzeichnisses auf der WITO-Homepage sein.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die zweite Phase des Klimapaktes für Schlüchtern, der mit bereits 19 Mitgliedern jetzt beginnt, einen Ausgleich für ausgestoßenes CO2 lokal in Schlüchtern und Umgebung zu schaffen. Karl-Friedrich Rudolf, der zusammen mit WITO-Vorstandsmitglied Gerd Neumann den Klimapakt für Schlüchtern ins Leben gerufen hat, stellte die weiteren Schritte dazu vor. Hierbei wird eine Zusammenarbeit mit der Ökologischen Forschungsstation, dem Forstamt und dem Ulrich-von-Hutten-Gymnasium angestrebt. Mit dem Geld aus CO2 Ausgleichszahlungen der Schlüchterner Betriebe werden dann in einem Waldstück in Drasenberg junge Bäume gepflanzt. Mit diesem Konzept wird Schlüchtern deutschlandweit einzigartig sein.

Auch der neue Gutschein für Schlüchtern, der den „alten Schlüchtern-Gutschein“ auf Papier ersetzen soll, wurde vorgestellt. Andreas Heil, der die Einführung für den WITO federführend betreute, präsentierte das neue Gutschein-Konzept mit 24/7 geöffnetem Online-Gutschein-Shop und App-basierter Gutschein-Akzeptanzstelle für die teilnehmenden Betriebe. Die Einzelheiten werden den teilnehmenden Gutscheinpartnern in Kürze vorgestellt.

In einem kurzen Beitrag gab Bürgermeister Matthias Möller einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten der Stadt während der Sommerferien im Projekt „Plan B - Sommer in Schlüchtern“. Weiterhin berichtete Möller, daß bezüglich Strassenmusikfestival und Kalter Markt noch keine endgültige Entscheidung seitens der Verantwortlichen getroffen wurde. Hier verwies er auf eine bevorstehende Pressekonferenz am 25. Juni.

Mit den üblichen Tagesordnungspunkten wie Entlastung des Vorstandes, Genehmigung des Haushaltes etc. ging um 21 Uhr eine ordentliche, aber dennoch ungewöhnliche Mitgliederversammlung zu Ende.



Gartenstraße 35, 36381 Schlüchtern, Germany

Tel. 06661 9199013

Fax 06661 9199014

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz

©2019 by Verein für Wirtschaft und Tourismus e.V. Schlüchtern.