top of page

Im Focus Januar: Shirtwerk34

Vom Shirt bis zum String: Qualitativ hochwertiger Textildruck

Von Ulrich Schwind

Ein Textil-Druck-Haus mitten in Schlüchtern: Das ist das „Shirtwerk34“, das Hans Werner Schmitz betreibt. Der 71-Jährige hat die Geschäftsräume in einem Anbau seines Wohnhauses in der Spenglersruh 2 untergebracht.

Und so findet der Kunde und die Kundin dort hin: Von dem Platz am Untertor kommend geht es von der Alten Bahnhofstraße links Richtung Hainwiesenweg. An der nächsten großen Kreuzung befindet sich auf der rechten Seite das Unternehmen. Der Geschäftsführer hat dort auf rund 80 Quadratmetern zwei Shops eingerichtet: zum einen die Textil-Druck-Firma, zum anderen den Fachhandel „Racketstar“, wo es alles rund um den Badminton-Sport gibt.

„Wir veredeln nahezu jedes Textil“, verspricht Schmitz. Dazu bietet er alle Techniken im Bereich Textildruck an: Foto-, Sieb- und Offset-Transferdruck, Digital- und Direktdruck, Flex- und Flockdruck. Die Nachfrage ist dabei sehr weit gestreut: So werden Einzel- und Gruppenshirts sowie Shirts für Junggesellenabschiede, Abitur oder sonstige Schulabschluss-Veranstaltungen nachgefragt. Auch Firmen- und Arbeitsbekleidung, Sport-Outfit und Vereinsausstattung verhilft er zu einem individuellen Äußeren.

Dabei hat er schon diverse Spezialaufträge erledigt. Beispielsweise hat er BHs oder Strings bedruckt, Mini-Shirts für Stofftiere oder Maskottchen oder Textilien im Bereich Rennsport. Auch die komplette deutsche Badminton-Senioren-Nationalmannschaft spielt in von ihm gestalteten Textilien.


Egal, ob Einzelstücke oder Auflagen von mehreren hundert Exemplaren: Der 71-Jährige liefert flexibel für jeden die passende Lösung. Und dafür hat er auch das nötige Fachwissen: In einem regionalen Großunternehmen fungierte er viele Jahre als Qualitätsleiter und machte sich in 1995 als Unternehmensberater Qualitätsmanagement/Auditor selbstständig. Parallel dazu eröffnete er ein Büro im Bereich Werbetechnik. Hier hat er mit namhaften Experten gearbeitet und so einen großen Erfahrungsschatz aufgebaut, gerade was das Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Textilarten und Farben betrifft. Hans Werner Schmitz hat auch schon junge Menschen zu Werbegestaltern ausgebildet.

Besonders stolz ist er zudem auf sein sehr attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, das ihn von Mitbewerbern abhebt. Die größte Nachfrage besteht bei ihm nach bedruckten Schul-Abschlussshirts und Arbeitskleidung. Die Textilien bezieht er von den zwei größten Textilgroßhändlern Europas. Oder der Kunde stellt sie selbst zur Verfügung. Bei der Gestaltung des Druckdesigns ist er gerne mit moderner Technik und seinem Erfahrungsschatz aus der Werbetechnik behilflich.

Der gebürtige Wuppertaler hatte über 25 Jahre mit der Firma MSGraphics seinen Standort in Bad Soden-Salmünster. Seit vergangenem Jahr befindet sich das Geschäft nunmehr in Schlüchtern und firmiert unter „Shirtwerk34“. Seine Leistungen bietet er auch im Internet unter „shirtwerk34.de“ an.

Eigentlich ist der 71-Jährige längst im Rentenalter angekommen. „Ich will aber noch was zu tun haben“, erklärt er lächelnd seine Motivation. Die Tätigkeit mache ihm viel Spaß, gerade die Zusammenarbeit mit jungen Menschen. So besteht beispielsweise eine feste Kooperation mit dem Schlüchterner Ulrich-von-Hutten-Gymnasium.

Zweites großes Standbein ist seine Eigenmarke „Racketstar“. Hier bietet er alles rund um den Badminton-Sport an. In dieser Branche genießt er weithin einen guten Ruf, offeriert seine Waren wie Shirts, Shorts, Schläger, Schuhe und Taschen auch im Internet. Nach seiner Aussage ist er der zweitgrößte Fachhändler in Hessen. In der Spenglersruh 2 hält er

als Komplettausstatter ständig ein umfangreiches Angebot der drei größten Marken parat und bespannt hier vor Ort sogar Schläger neu.

Sein Bekanntheitsgrad im Bereich Badminton kommt nicht von ungefähr. Er selbst spielt seit den 1970er Jahren, hat schon an Europa- und Weltmeisterschaften teilgenommen, fungiert zudem als Trainer und Schiedsrichter und ist aktiv in der Mannschaft des TV Soden-Stolzenberg. Seine größten Erfolge waren bisher ein dritter Platz bei der Deutschen Senioren-Meisterschaft und das Erreichen des Achtelfinales bei einer Senioren-Weltmeisterschaft.

Für die Zukunft plant Hans Werner Schmitz mit seiner Hauptmarke „Yonex“, auch einen umfangreichen Service im Bereich Tennissport anzubieten.


Shirtwerk34

Spenglersruh 2

36381 Schlüchtern

Telefon 06661/7470064

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 9.30 bis 15.00 Uhr oder nach Vereinbarung.

46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page