• Thomas Krick

Im Focus Oktober: Bergwinkel-Wochenbote

Über 40 Jahre wöchentlich beim Leser


Bergwinkel Wochen-Bote mit umfangreichem Leseangebot / Ipster als neuester Service


Von Ulrich Schwind

Gelesen wird der Bergwinkel Wochen-Bote in Schlüchtern und Umgebung schon lange, nämlich seit über 40 Jahren. Mit einer eigenen Geschäftsstelle in der Bergwinkelstadt beheimatet, ist die kostenlose Wochenzeitung hingegen erst seit verhältnismäßig kurzer Zeit, nämlich seit etwas mehr als zwei Jahren. Ihr Domizil haben die Zeitungsleute in der Schlüchterner Krämerstraße 43 bezogen, nur einen Steinwurf entfernt vom Rathaus. Dafür wurden die Räume des ehemaligen Spielwaren- und Haushaltsgeschäftes Hüniche saniert und modernisiert. Entstanden sind helle und freundliche Räume, in denen Anzeigenabteilung, Vertrieb und Redaktion ihren Platz gefunden haben. Seit 1979, als der Großvater des heutigen Geschäftsstellen-Leiters Lutz Bernhard die Wochenzeitung aus der Taufe hob, berichtet der Bergwinkel Wochen-Bote mit einer Auflage von 26.400 Exemplaren aus der Region. Jeden Donnerstag findet sich die Wochenzeitung in den Briefkästen des Altkreises Schlüchtern sowie in denen von Flieden und Kalbach. Für interessanten Lesestoff, ganz gleich ob Vereinsberichterstattung, Neuigkeiten aus der Geschäftswelt oder Nachrichten aus dem gesellschaftlichen Leben in der Bergwinkel-Region, sorgen Redaktion und ein fleißiges Team freier Mitarbeiter. Redaktionelle Inhalte finden Leserinnen und Leser eingebettet in ein vielfältiges und interessantes Anzeigenportfolio. Egal, ob Leserinnen und Leser eine neue Wohnung suchen, die alte entrümpelt werden muss, eine Brille benötigt wird, ein Auto angeschafft werden soll oder Sie auf der Suche nach einer Gaststätte sind, in der man lecker essen kann - der Anzeigenmarkt des Bergwinkel Wochen-Boten kennt die richtige Antwort. Auch für Familienanzeigen ist der Bergwinkel Wochen-Bote die richtige Adresse. Diese können selbstverständlich in der

Geschäftsstelle aufgegeben werden. Die freundlichen Damen der Anzeigenabteilung, Christina Dänner und Monika Rieß, stehen den Kunden bei der Gestaltung der Anzeige mit ihrem fachkundigen Rat zur Seite. Mediaberaterin Christina Dänner besucht die Geschäftskunden gerne auch in ihren Unternehmen. Großer Beliebtheit erfreuen sich die gestalteten Sonderseiten, die über das Jahr zu verschiedenen Themen im Bergwinkel Wochen-Boten erscheinen. Während der Corona-Pandemie hat das Zeitungsteam die heimische Geschäftswelt mit den Sonderveröffentlichungen

„Kauf lokal“ unterstützt. Der Clou: Drei Anzeigen zum Preis von einer. In regelmäßigen Abständen sind weitere Sonderveröffentlichungen geplant. Auch die Aktion #Kauf in Schlüchtern des Vereins für Wirtschaft und Tourismus (WITO) hat der Bergwinkel Wochen-Bote gerne unterstützt. Doch nicht nur als Printprodukt ist der Bote beliebt, auch online werden die Leserinnen und Leser mit Nachrichten aus der Region versorgt. Unter der Adresse www.wochen-bote.de ist der Bergwinkel Wochen-Bote digital zu finden - sowohl die jeweils aktuelle Ausgabe als auch die der vergangenen Wochen.

Jüngster Zuwachs beim Bergwinkel Wochen-Boten ist der Ipster. Ipster ist ein Medium, das die Fusion von Online- und Offline-Kommunikation ermöglicht. Nutzer befreunden sich bei Ipster, wie sie es von anderen Social Media-Plattformen gewohnt sind, und erhalten anschließend die neuesten Veränderungen auf den Werbebildschirmen ihrer Freunde im persönlichen Stream. Außerdem können sich Nutzer auch persönlich von Unternehmen zu Unternehmen austauschen. In der kostenlosen Ipster-Cloud können bequem Werbeinhalte verwaltet werden. Neben den eigenen Inhalten stellen Partner, etwa das Team vom Bergwinkel Wochen-Boten, Inhalte zur Verfügung. So laufen auf den Bildschirmen regionale Nachrichten, das Wetter, lokale Kraftstoffpreise oder aber automatisiert abgerufene Inhalte der eigenen Facebook-Page oder aus dem Blog der Homepage.

11 Ansichten

Gartenstraße 35, 36381 Schlüchtern, Germany

Tel. 06661 9199013

Fax 06661 9199014

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz

©2019 by Verein für Wirtschaft und Tourismus e.V. Schlüchtern.