• Thomas Krick

Innovation made in Germany - der eBussy kommt in den Main-Kinzig-Kreis


Das Autohaus Schlichting GmbH in Schlüchtern und Hanau-Steinheim geht

mit der Zeit

Das neue eBussy-Konzept von Electricbrands aus Münster hat mit Dirk Richter einen Vertreter im Main-Kinzig-Kreis und in Offenbach gefunden.


Doch was ist der eBussy?


Er ist ein modulares Elektro-Fahrzeug, das durch seine Einfachheit und Flexibilität besticht.

Mit zwei Personen kann man den Aufbau eines eBussy austauschen. Mit mehr als 10 modularen und wechselbaren Aufbauten kann man ihn mit wenigen Handgriffen zum Cabrio, Off-Roader, Kofferaufbau, Kombi, Pickup oder Kastenwagen und Camper für den nächsten Urlaub machen.

Neben den verschiedenen Aufbauten sind auch die Batterien modular aufgebaut. Jeder eBussy hat serienmäßig zehn kWh Strom an Bord – das entspricht einer Reichweite von ca. 200 km. Man kann die Reichweite des Fahrzeugs flexibel erweitern (bis 600 km je nach Akkubestückung), aber auch leere Batterien einfach in einer Ladestation aufladen und austauschen.

Wer mehr als zehn kWh Batterien an Bord benötigt, kann diese entweder gleich im Rahmen seiner Bestellung kaufen oder später nachordern. Es passen maximal 24 Batteriemodule – also insgesamt bis zu 30 kWh hinein.

Zusätzliche Reichweite erhält man durch die integrierten Solarmodule. Je nach Aufbau bis zu zehn kWh pro Tag.

Das E-Fahrzeug der L7e-Klasse (Leichtfahrzeug) hat ein Leergewicht von 450 kg (max. 600kg) und ist serienmäßig mit permanentem Allradantrieb, Solardach, Rekuperation, Soundsystem, LED-Beleuchtung und LCD-Display ausgestattet. Für den optimalen Einsatz im Gelände ist eine Offroad-Version bestellbar.


Elektrisch, modular, umweltfreundlich, nachhaltig. Nicht nur die Fahrzeuge werden in Münster produziert. Auch die Komponenten sind „Made in Germany“. Qualität garantiert, durch bis zu 10 Jahre Herstellergarantie.

Das ganze Fahrzeug ist zu 95 % recyclebar


Auch die Sicherheit kommt bei dem deutschen Fabrikat nicht zu kurz. Im Frontbereich des eBussy sind wie im Motorsport Crash-Boxen verbaut. Die Fahrzeug- und Aufbauten-Rahmen sind aus Stahl und werden mit Aluminium und faserverstärkten Verbundwerkstoffen den eBussy zum sichersten Leichtfahrzeug der Welt machen.


Jeder eBussy wird ein GPS-Modul und eine Daten-SIM bekommen. Außerdem gibt es die eBussy-APP. Euer eBussy kann so permanent verbessert werden, Updates erhalten und ihr könnt ihn schlüssellos bedienen, ihn mit Familie oder Freunden teilen und für Fahrten freigeben.


Der eBussy ist, vielleicht sogar besonders, für Kommunen, Firmen, Liefer- oder Pflegedienste, die sich Umweltschutz und Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben haben, interessant und vorteilhaft!


Der eBussy als Pickup ist voraussichtlich ab 16.600,- € und der Camper ab 26.800,- € inklusive gesetzl. Mehrwertsteuer erhältlich.


Wer unverbindlich am Early-Bird-Deal teilnehmen möchte, kann dies auf der Seite des Autohaus Schlichting tun unter:

www.ebussy-mkk.de

Wer sich bis zum 30.6.2021 registriert, erhält bei Zustandekommen eines Kaufvertrags einen Nachlass von 1000,- € .


Eine Reservierung ist unverbindlich und kann jederzeit storniert werden. Aber wer zuerst reserviert, bekommt auch zuerst geliefert. Ab Juli ist das Fahrzeug vorbestellbar.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen