top of page

Stadtzeitung Februar 2024

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

jetzt im Februar sind wir schon richtig im Jahr 2024 angekommen. Und befinden uns mitten in der diesjährigen Faschingskampagne. Das bunte Treiben findet in diesem Jahr im „Schnelldurchgang“ statt. Denn schon Mitte des Monats ist mit dem Aschermittwoch „alles vorbei“. Doch bis dahin haben sie mehrere Möglichkeiten, in Schlüchtern intensiv in das närrische Geschehen einzusteigen.

So laden die Aktiven des Schlüchterner Carneval-Clubs „Die Spätzünder“ (SCC) am Samstag, 3. Februar, zu ihrer zweiten Fremdensitzung ein. Für die kleinsten Narren gibt es am darauffolgenden Sonntag, 4. Februar, eine eigene Kinderfaschingssitzung.

Richtig rund geht es auch bei der „Fastnight Party“ am 10. Februar sowie einen Tag später am Sonntag, 11. Februar, beim großen närrischen Umzug mit anschließender Party in der Stadthalle. Details zu den Programmpunkten finden Sie im Veranstaltungskalender dieser Ausgabe Ihrer Stadtzeitung.

 

WITO lädt zur After-Work-Party

Doch der Februar hält noch mehr parat als nur Fasching. Dafür sorgt beispielsweise unser Verein für Wirtschaft und Tourismus (WITO) e.V. Mit dem neuen Format „WITO-After-Work-Party“ wollen wir für eine neue Art der Begegnung in unserer Stadt sorgen. An dem „geschenkten“ 29. Februar, ein Donnerstag, laden wir ab 17.00 Uhr zu diesem Event ein.

Die Location dafür stellen „Neulinge“ in der Schlüchterner Geschäftswelt zur Verfügung: Die beiden Unternehmen GTÜ Bratz und Dein Kennzeichen-Shop. Sie sind ansässig unter der Adresse Am Elmacker 4 ,- in einer Seitenstraße nur wenige Schritte von der Firma Vomberg entfernt.

Dabei freut es mich besonders, dass hier Schlüchterner Jungunternehmer und andere Gewerbetreibende wie die Metzgerei Lenz, das Weindepot Vinum sowie die Fahrschule Tim Schaefer die Ärmel hochkrempeln und mit uns zusammen das Event organisieren. Ziel ist es, nach einem anstrengenden Arbeitstag nicht gleich nach Hause zu fahren, sondern sich in gemütlicher Runde zum persönlichen Austauschen und Netzwerken zusammenzufinden. In netter Atmosphäre bei lockerer Musik werden Essen und Getränke angeboten. Der Eintritt zu dieser neuen Veranstaltung ist frei. Herzliche Einladung. Die After-Work-Partys sollen künftig regelmäßig von verschiedenen WITO-Mitgliedern ausgerichtet werden.

 

Bequemes Online-Angebot

Und wenn ich schon gerade bei WITO-Angeboten bin, will ich noch ein bisschen mehr die Werbetrommel führen. Jetzt gerade in den Wintermonaten verbringen die Menschen doch ein bisschen mehr Zeit gemütlich zuhause, beispielsweise beim Schmökern eines Buches. Wenn dennoch bei dem einen oder anderen in dieser „Couch“-Zeit etwas Langeweile aufkommt, für den habe ich einen Tipp: Klicken Sie einfach mal auf die Adresse „wito-schluechtern.de“. Egal ob vom Handy, Tablet oder PC aus, können sie dort auf aktuelle und interessante Informationen zu den Aktivitäten und Angeboten aus der Welt des Schlüchterner Handels und der Gewerbetreibenden zugreifen.

Dort lesen sie beispielsweise in einem Blog-Artikel Monat für Monat die wichtigsten Informationen aus unserer beliebten Stadtzeitung nach oder laden sich die aktuelle Ausgabe als PDF-Datei herunter. Doch nicht nur hier sind wir präsent. Sie finden uns auch mit frischen Informationen jederzeit bei Facebook und Instagram, was uns gerade für die jüngere Generation besonders wichtig ist. 

Schauen Sie doch einfach mal herein. Oder Sie melden sich für unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter an. Dann werden Sie automatisch mit den wichtigsten Informationen versorgt.

 

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit, bleiben Sie gesund und optimistisch. Es grüßt Sie Ihr


Axel Ruppert

Vorsitzender des geschäftsführenden WITO-Vorstandes

 

82 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page