• Thomas Krick

Stadtzeitung Oktober 2020

Stadtzeitung Oktober 2020 hier laden

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

dass auch lokal im Kleinen etwas gegen die globalen Probleme unserer Zeit unternommen werden kann, zeigt der „KlimaPakt für Schlüchtern“ unseres Vereins für Wirtschaft und Tourismus e.V. (WITO). Knapp zwei Dutzend Unternehmerinnen und Unternehmer kamen zur jüngsten Sitzung zusammen. In der ersten Phase der 2019 gegründeten Initiative ging es zunächst um das Erfassen der Energieverbrauche der teilnehmenden Unternehmen. Gleichzeitig wurden Anregungen gegeben, wie man den Verbrauch beispielsweise durch Umrüstung der Beleuchtung auf LED oder den CO2-Ausstoß durch die Nutzung von Öko-Strom reduzieren kann, was das oberstes Ziel der Teilnehmer ist.


Deutschlandweit einmalig

Trotz aller Einsparmaßnahmen bleibt am Ende jedoch eine nicht vermeidbare Menge an klimaschädlichen Emissionen. Diese werden dann oft über den Kauf von Klima-Zertifikaten, welche internationale, kontrollierte Klimaschutzprojekte unterstützen, ausgeglichen. Neu ist deshalb die Idee der Initiatoren des heimischen KlimaPakts, Gerd Neumann und Karl Friedrich Rudolf, diese künftig über lokale Projekte zu kompensieren. Zur Berechnung bedient man sich dabei internati- onal anerkannter Richtlinien und plant die Aufforstung eines Schlüchtener „Zukunftswaldes“ mit sechs Euro pro nicht mehr reduzierbarer Tonne emittiertem CO2-Ausstosses. Alle Teilnehmer werden also künftig direkt im Bergwinkel rund um ihren Unternehmensstandort aktiven Klimaschutz mit ihrem Emissionsausgleich unterstützen - ein wohl deutschlandweit einmaliges Projekt.

Besonders erfreulich ist in diesem Zusammenhang die Gewinnung zahlreicher Kooperationspartner. So sind drei Schlüchterner Schulen, Hessen Forst mit dem Forstamt Schlüchtern sowie die ökologische Forschungsstation mit im Boot. Eine breite Basis für ein tolles Projekt, dem man weiterhin nur viel Erfolg und viele weitere Mitstreiter wünschen kann.


Schlüchterner Gutschein jetzt online kaufen Erfolg ist seit Jahren schon dem Schlüchterner WITO-Gutschein beschieden. Seit seiner Einführung im Jahr 2010 wurden

solche blauen Einkaufsschecks im Wert von über 900.000 Euro verkauft. Ein gewaltiger Betrag, der komplett in Schlüchtern bleibt und so unserer heimischen Geschäftswelt zugute kommt. Eine super Wirtschaftsförderung für den Bergwinkel.

Jüngst stand eine umfassende Veränderung an. Der Schlüchterner Gutschein kann seit Juli von jedem Kunden jeden Tag und rund um die Uhr kinderleicht selbst digital erworben werden. Unter der Internet-Adresse www.schluechtern-gut- schein.de können Sie ihn nun im neuen Gutschein-Onlineshop kaufen. Das Tolle dabei: Der Betrag ist frei wählbar. In dieser Stadtzeitung finden sie eine Übersicht, bei welchen Geschäften der neue Schlüchterner Gutschein eingelöst werden kann. Aktuell kommen wöchentlich neue Geschäfte hinzu. Die stets aktuelle Liste finden Sie ebenfalls auf der Seite des Gutschein-Onlineshops. Wir freuen uns, dass Sie auch selbstverständlich weiterhin die Möglichkeit haben, fertig gedruckte Gutscheine bei unseren Gutschein-Partnern Brühwerk (Rathausplatz), Bergwinkel Wochen-Bote (Krämer- straße), Baby-Express Hüniche (Gartenstraße), Blumengalerie Deger (Obertorstraße) und Getränke Lambert (Ludovica-von-Stumm- Straße) zu kaufen.

Eine aktuelle Übersicht (Stand: 10.2020) der Einlösestellen für den neuen Schlüchterner Gut- schein finden Sie auf den Seiten 14 + 15 in diesem Heft.


Platz für Neues

Das Bild unserer Schlüchterner Innenstadt verändert sich derzeit massiv. Beeindruckend, in welcher Geschwindigkeit die Bagger beim ehemaligen Einkaufsland Langer und der Kreissparkasse die alten Gebäude einreißen und so – zumin- dest vorübergehend – Freiräume in den dicht bebauten Häuserzeilen schaffen. Dem Beobachter bieten sich plötzlich völlig neue An- und Einsichten, neue Blickwinkel. Gleichzeitig wird in wenigen Metern Entfernung aufgebaut und saniert:

beispielsweise an der Stadtschule, der Polizeistation oder an dem neuen Wohnkomplex in der Krämerstraße. Eine spannende Zeit für Schlüchtern. Ich kenne keine Stadt vergleichbarer Größe, in der derzeit bautechnisch so viel Veränderung ansteht. Ich denke, wir können stolz auf diese umfassende Neuausrichtung unserer Kommune sein.


Einen guten Start in den Goldenen Oktober und in den Herbst


Ihr Axel Ruppert

Vorsitzender des geschäftsführenden WITO-Vorstandes

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gartenstraße 35, 36381 Schlüchtern, Germany

Tel. 06661 9199013

Fax 06661 9199014

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz

©2019 by Verein für Wirtschaft und Tourismus e.V. Schlüchtern.