top of page

Im Focus: Das Holzwerk

„Das Holzwerk“ ein erfolgreiches Start-up

Maxi King erfüllt ausgefallene Wohnträume / Vom Tisch bis zum Schneidebrett Von Ulrich Schwind

Ein erfolgreiches Start-up-Unternehmen in Schlüchtern: Vor fast drei Jahren gründete Maxi King „Das Holzwerk“. Mit seinen kreativen und ausgefallenen Ideen hat er seitdem viele Wohnträume verwirklicht – und das nicht nur im Bergwinkel, sondern auch weit darüber hinaus. Kunden schätzen seine Kreativität, Individualität, Flexibilität und Zuverlässigkeit.

Wie der Name schon verrät, geht es in der Firma in erster Linie um Produkte aus Holz. „Aus dem Bergwinkel in die Welt“, unter diesem Motto will der 28-Jährige den Werkstoff Holz – vorwiegend aus regionaler Produktion und regionalem Abbau - in die Region und darüber hinausbringen. „Deutschland und gerade unsere Gegend hat so viel großartige Hölzer zu bieten, weshalb man nicht auf importiertes Holz zurückgreifen muss“, ist sich der junge Firmenchef sicher.

Mit dem Unternehmen hat Maximilian King seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Ursprünglich studierte er Betriebswirtschaft und schloss mit dem Master erfolgreich ab. Zum Start ins Berufsleben nahm er einen typischen Bürojob an. Doch schon bald merkte der 28-Jährige, dass das nicht seine Berufung ist.

Schon immer hatte ihn der Werkstoff Holz mit seiner einzigartigen natürlichen Struktur, Form und Farbgebung als

warmer Werkstoff fasziniert. Mit ihm lassen sich faszinierende Lösungen für das Zuhause, ein Geschäft, Store oder Restaurant zaubern. Seit er denken kann, hatte er sich stets nebenbei mit Handwerk und speziell der Möbel- und Baubranche beschäftigt und dort Erfahrungen gesammelt. Also war es nur logisch, dem Büro adieu zu sagen und sich diesen Bereichen zu widmen. Im April 2019 gründete der 28-Jährige sein eigenes Unternehmen.

Das Holzwerk verwirklicht individuelle Möbel- und Einrichtungskonzepte. Es gibt keine festgelegten Projekte, sondern immer wieder neue Ideen, neue und einzigartige Ergebnisse. Dabei geht es nicht nur um Handwerksleistung oder den Handel mit Möbeln, sondern um beides. „Das eine schließt das andere nicht aus. Beide Bereiche sind schließlich eng miteinander verknüpft.“

Zum einen vertreibt Das Holzwerk einzigartige Unikate aus Holz. Alles, was der Holzliebhaber begehrt - Tische, Tischplatten, Loft-Türen, dazu passende Sitzgelegenheiten und Untergestelle, Weinständer oder Dekoartikel. Unikate aus Echtholz, Unikate mit Epoxidharz.

Zum anderen setzt Das Holzwerk individuelle Wünsche um und lässt die Träume der Kunden bei der ganzheitlichen Gestaltung der Räume, vom Fußbodenbelag über die Innentüren bis hin zum dekorativen Accessoire, wahr werden. Das Unternehmen bietet passgenaue und ganzheitliche Lösungen an. Dazu gehören die Gestaltung und Konzepterstellung genauso wie die Koordination und ein umfassender Service mit Montagearbeiten. Der 28-Jährige will seine Kunden umfassend betreuen, von der richtigen Beratung über die Gestaltung des perfekten Aussehens des Werkstücks bis hin zur Montage vor Ort, damit zum Schluss alles unbeschadet am richtigen Fleck steht. Maxi King steht ein junges und kreatives Team zur Seite. Das sind selbstständige regionale Handwerker aus den unterschiedlichsten Branchen, mit denen er eng zusammenarbeitet.


Sein Lieblingsprodukt ist der Massivholztisch. ‚‚Ein Massivholztisch ist in meinen Augen etwas ganz Besonderes und überdauert Generationen. Er ist der Ort, an dem sich Menschen begegnen, wo Familie und Freunde zusammenkommen. Wo gefeiert, gelacht aber auch geweint wird“, ist er überzeugt. Eine Tischplatte aus gewachsenem und massivem Vollholz bleibe lebendig und bekomme mit der Zeit einen ganz besonderen Charakter. Und vor allem: Jedes Stück sei einzigartig und einmalig.

Firmensitz von „Das Holzwerk“ ist in der Alten Bahnhofstraße 1, direkt neben dem Stützpunkt der Freiwilligen Feuerwehr Schlüchtern. Das Gebäude wurde im Jahr

2020 von ihm und seinen Geschwistern gekauft und kernsaniert. Dort befindet sich heute auf rund 70 Quadratmetern der „Concept Store“. Mit großen Fenstern lichtdurchflutet ist er Ausstellungsraum und Atelier. Er dient als Büro, für die persönliche Beratung und zum Inspirieren der Kunden sowie zur Bemusterung von Materialien oder Bodenbelägen. Es ist ein Ort der Begegnung.

Hier werden ausgewählte Werkstücke in tollem Ambiente präsentiert. Für den Wohnbereich sind dies Tische, Tischplatten, Tischgestelle, Massivholzbetten, Stühle, Bänke, Outdoorliegen, Weinständer, Schränken, Spiegel und Schneidebretter. Für das Zuhause selbst wird eine Auswahl von Fußbodenbelägen, Türen und Waschtischen vorgehalten.


„Beim Einkauf unserer Produkte legen wir sehr großen Wert auf Qualität und hochwertige Verarbeitung“, erklärt King. „Wir wählen unsere Partner und Händler sorgfältig und gezielt aus und können so für den Kunden exklusive und ausgewählte Einzelstücke anbieten. Gerade bei unseren Tischplatten ist jede ein Unikat.“

Mit seiner großen Kreativität und den ausgefallenen Produkten hat Maxi King übrigens schon einen berühmten Kunden zufriedenstellen können: Luke Mockridge. Der Komiker und Produzent war über das Internet auf ihn aufmerksam geworden. Schließlich bestellte der Moderator einen überdimensionalen Meeting-Tisch für seine Produktionsräume, den King persönlich in Köln ablieferte.

Viele Kunden nutzen übrigens die Homepage und den Onlineshop mit zahlreichen Unikaten aus Massivholz und

verschiedenen Wohnaccessoires als Inspirationsquelle, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und schicken eine individuelle Anfrage.

Mitglied beim WITO ist der 28-Jährige, weil er als ein Jungunternehmer aus Schlüchtern großen Wert auf Regionalität und Nachhaltigkeit legt. „Mir ist es wichtig, mich in der und vor allem für die Region zu engagieren und mit hiesigen Unternehmen zusammen zu arbeiten“, betont er. Im WITO leitet er mittlerweile den Bereich Handwerk.


Leistungsangebot

Raumplanung und Erstellung von Wohnkonzepten. Betreuung bei Sanierungs- und Renovierungsarbeiten. Verkauf von individuellen Möbeln und Unikaten, Montage von Küchen, Möbeln, Verlegen von Fußböden, Einbau von Türen, Innenausbau.


Kontakt

Büro und Concept Store, Alte Bahnhofstraße 1, 36381 Schlüchtern

Telefon 0171/3625474

Mail: dasholzwerk.king@gmail.com

Internet: www.dasholzwerk-king.de

Öffnungszeiten: Termine nach Vereinbarung.

64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bình luận


bottom of page